QUALITY SERIE

Inkjet Reprofilme
in hoher Qualität bis 70er Raster

für alle Druckverfahren:

  • Siebdruck

  • Tampondruck

  • Keramikdruck

  • Flexodruck

  • Stempel

inkl. Back-up / Installation / Schulung

Produktionsfähiges System ab Tag eins!


  • Workstation mit Anschluss an Macintosh-
    und Windows-Umgebung

  • inkl. 1 TB für Datensicherung mit CCC Clone

Pre Press iCtFilmWriter 4

  • Maße: 863 x 766 x 405 mm [BxTxH]

  • Gewicht: 52 kg

Print Production Server PPS

  • Hotfolder mit individuellen Warteschlangen
    oder Drag and Drop

  • Separation der Druckdaten

  • optimiert: Farbauftrag (Trocknung + UV-Dichte), optimert: Kantenschärfe

  • optimiert: Auflösung bis 2880 dpi

  • Punktform + Auflösung frei wählbar

  • Datenformate PS, PDF, EPS, TIFF, JPEG,

  • Linearisierungs-Tool

Reprofilm Materialgrößen

  • 432 mm x 30 m

Pre Press iCtFilmWriter 7

  • Maße [BxTxH]:
    1.482 x 795 x 1.080 mm

  • Gewicht: 144 kg

  • Geräuschpegel: 47 dB

Print Production Server PPS

  • Hotfolder mit individuellen Warteschlangen
    oder Drag and Drop

  • Separation der Druckdaten

  • optimiert: Farbauftrag (Trocknung + UV-Dichte), optimert: Kantenschärfe

  • optimiert: Auflösung bis 2880 dpi

  • Punktform + Auflösung frei wählbar

  • Datenformate PS, PDF, EPS, TIFF, JPEG,

  • Linearisierungs-Tool

Reprofilm Materialgrößen

  • 432 mm x 30 m

  • 610 mm x 30 m

Pre Press iCtFilmWriter 9

  • Maße [BxTxH]: 2.024 x 801 x 945 mm

  • Gewicht: 195 kg

  • Geräuschpegel: 47 dB

Print Production Server PPS

  • Hotfolder mit individuellen Warteschlangen
    oder Drag and Drop

  • Separation der Druckdaten

  • optimiert: Farbauftrag (Trocknung + UV-Dichte), optimert: Kantenschärfe

  • optimiert: Auflösung bis 2880 dpi

  • Punktform + Auflösung frei wählbar

  • Datenformate PS, PDF, EPS, TIFF, JPEG,

  • Linearisierungs-Tool

Reprofilm Materialgrößen

  • 432 mm x 30 m

  • 610 mm x 30 m

  • 914 mm x 30 m

  • 1118 mm x 30 m

Platzsparend,
kurze Produktionszeiten
und ausfallsicher!

Das nennen wir effektiv


  • sparen Sie sich die Pflege und Instandhaltung der Entwicklungsmaschine

  • sparen Sie sich den Einkauf und die Entsorgung der Chemie. Freigewordene Säuberungs- und Wartungszeiten können wieder effektiv für die Produktion genutzt werden.

  • geringer Platzbedarf des gesamten Systems: Anwender und Produktionseinheit können über einen Mac oder Windows Client über das Firmennetzwerk auf den RIP-Rechner zugreifen.

  • Arbeiten bei Tageslicht! Keine Dunkelkammer oder Gelblichtumgebung, die Filme müssen nach dem Bebildern durch keine weitere Entwicklungseinheit. Sie sind sofort einsatzbereit.

  • Ausfallsicherheit - ein Muss bei Produktionssystemen!
    Die Hardware des RIP-Rechners (iMac) bringt bereits eine hohe Ausfallsicherheit mit. Diese wird durch eine mitgelieferte
    Software und einer zusätzlichen, externen Festplatte erhöht.

persönliche Beratung durch Christian Albrecht:
+49 511 54 41 30 17
oder direkt ein System und Materialpreise anfragen: